Gernrode 24.02.07


Beim ersten AH-Turnier des SV Gernrode, Abteilung Radball "Schwalbe" 1911
konnte Mathias Kaltenhäuser bei der Auslosung 12 Spieler begrüßen. Geplant
war allerdings ein Turnier mit acht Mannschaften. Aber leider hatte am Morgen
der Veranstaltung noch ein Verein mit vier Spielern komplett abgesagt.

Turniersieger wurden Thomas Rohde (Hildesheim) und Mathias Kaltenhäuser
(Gernrode) dank der besseren Tordifferenz vor Werner Scholz (Hildesheim) und
Manfred Neumann (Wittenberge). Beide Teams hatten sich im allerersten Spiel
1:1 getrennt und danach alle Spiele gewonnen.

Fotos sind unter "Bilder-Galerie" zu sehen.

Walter Dobbratz

Endstand:










Punkte Tore
                           
1 Thomas Rohde     Mathias Kaltenhäuser 13     37 :  9    
  RTC Merkur Hildesheim         SV Gernrode
             
2 Werner Scholz     Manfred Neumann
13     28 :  8    
  RTC Merkur Hildesheim         ESV Wittenberge
             
3 Jochen Herrmann     Jörg Rambow 9     22 :22    
  RC Taube Hannover       SV Ilfeld
               
4 Walter Dobbratz
  Rolf Mittler
6     14 :23    

RTC Merkur Hildesheim
        VfH Mücheln
           
5 Dieter Fietkau       Uwe Fiebig
3     16 :31    
  RSV Teutonia Krofdorf-Gleiberg       SV Ilfeld
               

Bert Tamoszus
    Alfons Brodmann
0

11 :31    
  RTC Merkur Hildesheim       SV Gernrode









Spielfolge:   Spielzeit 2 x 7 Minuten

   1.

1 - 2

=

  1:1

 

  9.

5 - 6

=

  3:2

   2.

4 - 6

=

  5:2

 

10.

1 - 3

=

  7:2

   3.

3 - 5

=

  6:4

 

11.

4 - 5

=

  5:3

   4.

2 - 4

=

  2:1

 

12.

2 - 6

=

10:1

   5.

1 - 5

=

11:2

 

13.

3 - 4

=

  6:1

   6.

3 - 6

=

  5:4

 

14.

1 - 6

=

  8:2

   7.

1 - 4

=

10:2

 

15.

2 - 5

=

  9:2

   8.

2 - 3

=

  6:3

 

       

  




   Besucher: 72698