Weisenau 22.10.11


Bericht von Manfred Braun:

8. AH - Radballturnier zum Gedenken an den Sportkameraden Franz Müller

 

Das Turnier fand am Samstag den 22. Oktober 2011 in Weisenau statt. Wie bisher in jedem Jahr,
wurde auch diesmal das Turnier mit zehn Spielern ausgetragen.

Die Auslosung ergab nachfolgende Teams:

Team 1: Harald Sparrenberger (Klein Winternheim) / Fredy Behrend (Selzen)

Team 2: Norman Schäfer (Hechtsheim) / Manfred Braun (Selzen)

Team 3: Axel Pfannschmidt (Ebersheim) / Heinz Borg (Selzen)

Team 4: Robert Wassermann (Klein Winternheim) / Willi Grund (Budenheim)

Team 5: Kurt Schreiber (Ebersheim) / Roman Hubertus (Weisenau)


Die Auslosung zeigte schon, dass in diesem Jahr mehrere Teams für den Turniersieg favorisiert
waren. Und so sollte es auch kommen. Die Ausgangssituation vor dem letzten Spiel (Team 1
gegen Team 2) ergab
folgende Konstellation:

Sollte Team 1 gewinnen, so waren sie Turniersieger, sollte Team 2 gewinnen, so ging der Turnier-
sieg an sie und bei einem Unentschieden musste eine Entscheidungsspiel zwischen Team 1 und
Team 5 den Turniersieger ermitteln.

In diesem letzten Spiel ging das Team Schäfer / Braun recht schnell mit 1:0 in Führung, weitere
Tore blieben jedoch aus, obwohl es auf beiden Seiten genügend Torchancen gab.

Kurz vor Spielende waren Schäfer / Braun dann einen Moment unaufmerksam und Fredy Behrend
konnte den 1:1 Ausgleich erzielen. Das nun notwendige Entscheidungsspiel über den Turniersieg
zwischen Team 1 und Team 5 endete mit einem 2:0 für Team 1 (Sparrenberger / Behrend).

Auch in diesem Jahr war das Turnier wieder sehr gut besucht, was den Einer- und Zweier–Kunst-
fahrerinnen aus Ebersheim auch viel Applaus bei deren Darbietungen spendete.

Alle Spiele zeichneten sich durch Fairness aus und lagen bei den Kommisären Hans-Walter Beul
(VFH Worms) und Gerold Orth (R.V. Hechtsheim) in guten Händen. Das Kampfgericht war mit den
Sportkameraden Heinz Mück, Kurt Hartmann und Ludwig Müller besetzt.

Vor dem Entscheidungsspiel ehrten die Verantwortlichen des RVW Mainz – Weisenau, verdiente
Mitglieder mit dem Goldenen Radsportabzeichen von Bundes- und Landesverband.

Nach der Siegerehrung, bei der auch jeweils der älteste Spieler (Heinz Borg) und jüngste Spieler
(Willi Grund) ein Präsent erhielt, ging die schöne Veranstaltung in das gemütliche Beisammensein
über. Wie in jedem Jahr wurde vom Ausrichter wieder bestens für Speisen und Getränke gesorgt.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Spielberichtsbogen Radball  

Veranstaltung : 8.  Altherren-Radball - Turnier                 Bund Deutscher Radfahrer e.V.    

Zum Gedenken an unserem Sportkameraden Franz Müller    

Spielort :  Mainz - Weisenau                                                                        Spielklasse : A.H.

Halle       : Turnhalle / Friedrich-Ebert-Schule                                         Datum :    22.10.2011                                                                                                                                  Beginn : 14,00  Uhr

Verein

Name, Vorname


Geb. Dat.

Punkte

Tore

Mannschaft   1

Sparrenberger, Harald

 

    12.10.1961

 

 

Behrend , Fred

 

08.02.1962

Mannschaft   2

Braun, Manfred

 

19.01.1954

 

 

Schäfer , Norman

 

21.11.1960

Mannschaft   3

Pfannschmidt, Axel

 

04.05.1960

 

 

Borg , Heinz

 

17.07.1951

Mannschaft   4

Wassermann, Robert

 

21.03.1960

 

 

Grund , Wilhelm

 

21.06.1963

Mannschaft   5

Schreiber ,Kurt

 

23.05.1963

 

 

Hubertus , Roman

 

05.01.1960

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Spielfolge         Spielzeit  2 X 5 Minuten

     1.  Mannschaft   1

       Mannschaft      5

3  :  3

     2.  Mannschaft   2

       Mannschaft      3

5  :  2

     3.  Mannschaft   4

       Mannschaft      5

0  :  1

 Einlage -   2  er Kunstfahren

     R.V. Mz.-Ebersheim

 

     4.  Mannschaft   1

       Mannschaft      3

3  :  0

     5.  Mannschaft   2

       Mannschaft      4

4  :  1

     6.  Mannschaft   3

       Mannschaft      5

2  :  2

 Einlage -    1  er Kunstfahren

     R.V. Mz.-Ebersheim

 

     7.  Mannschaft   1

       Mannschaft      4

6  :  3

     8.  Mannschaft   2

       Mannschaft      5

0  :  4

     9.  Mannschaft   3

       Mannschaft      4

3  :  4

   10.  Mannschaft   1

       Mannschaft      2

1  :  1

 

 

 

Entscheidungsspiel : 

 

 

Mannschaft   1

       Mannschaft      5

2  :  0


Schiedsrichter:      Hans-Walter Beul    VFH  Worms

Schiedsrichter:      Gerold Orth              R.V. Hechtsheim

Schriftführer:         Heinz Mück / Kurt Hartmann                                                                                     

 Der Endstand:

Platz Mannschaft   Tore Punkte
  1. Sparrenberger / Behrend   13:7     8
  2. Schreiber / Hubertus   10:5     8
  3. Braun / Schäfer   10:8     7
  4. Wassermann / Grund     8:14     3
  5. Pfannschmidt / Borg     7:14     1




   Besucher: 70278