Offenbach 19.11.11


Bericht von Heribert Breitenbach:

Turniersieger Manfred Braun (Selzen) / Peter Kluge (Kleinlinden)
 




















In der neu erbauten Turnhalle der Geschwister-Scholl-Schule in Offenbach-Bieber trafen sich
12 AH-Spieler, die zum zweitenmal um den Wanderpokal zum Gedächtnis von Georg Jäger
spielen wollten.

Ein Spieler hatte wegen einer Verletzung kurzfristig absagen müssen. Aber am Freitag um
20.20 Uhr konnte nach zig Telefonaten doch noch ein Ersatzmann aktiviert werden. Karl-Heinz
Grebert von WI-Sonnenberg ist kurzfristig eingesprungen. Vielen Dank dafür.

Es wurden sechs Spieler gesetzt und die anderen dazugelost.

Die Mannschaften Manfred Braun / Peter Kluge, Hubert Otto / Karl Graf und Stephan Paul /
Norbert Magel galten als Favoriten. Als Braun / Kluge in ihrem zweiten Spiel schon auf Otto /
Graf trafen, war dies eigentlich  schon das Endspiel. Braun / Kluge gewannen mit 6:2 Toren.
Otto / Graf gewannen ihre anderen Spiele. Paul / Magel gewannen zwei Spiele und erzielten
zwei Unentschieden Sie erreichten somit Platz drei mit acht Punkten.

  Im letzten Spiel wurde es dann noch einmal richtig spannend. Braun
 / Kluge  spielten 2:2 gegen Paul / Magel. Damit hatten Braun / Kluge
 13 Punkten und  waren Turniersieger vor Otto / Graf mit  12 Punkten.

 Somit ging eine Hälfte des Pokals nach Selzen und die andere Hälf-
 te nach  Gießen-Kleinlinden.

  Als Schiri fungierten Günter Göttnauer (Naurod) und Edgar Schmidt
  (WI-Bierstadt). Sie hatten dank  der fairen Spielweise keinerlei Pro-
 bleme.
 Die Siegerehrung fand im gut gefüllten Restaurant  "Uncle Frank"  statt.
0
RV Germania Bieber 1896 - OBC 1882 Offenbach    
 AH-Radballturnier am 19 Novenber 2011    
                                               
  Endstand:              Punkte     Tore   Platz Tordifferenz  
1 Manfred Braun / Peter Kluge 13     22 : 10   1   12  
2 Martin Clemenz / Klaus Stegmann 1     9 : 22   6   -13  
3 Stefan Clemenz / Günter Hoffmann 4     12 : 20   5   -8  
4 Karlheinz Grebert / Heinz Borg 4     10 : 16   4   -6  
5 Hubert Otto / Karl Graf 12     29 : 15   2   14  
6 Stefan Paul / Norbert Magel 8   14 : 13   3   1  
   
 Spielplan (2 x 5 Minuten)   
               
1 1 - 3 8 : 4                              
2 2 - 5 3 : 10                              
3 4 - 6 2 : 3                              
4 1 - 5 6 : 2                              
5 2 - 3 2 : 4                              
6 1 - 4 3 : 1                              
7 5 - 6 6 : 4                              
8 3 - 4 1 : 4                              
9 2 - 6 1 : 3                              
10 3 - 5 1 : 4                              
11 1 - 2 3 : 1                              
12 4 - 5 1 : 7                              
13 3 - 6 2 : 2      
 
                     
14 2 - 4 2 : 2                              
15 1 - 6 2 : 2                                  






   Besucher: 69643