Klein-Linden 30.08.08


8. Klein-Lindener AH-Radball-Turnier

Beim Turniermodus jeder gegen jeden gab es an der Tabellenspitze einen span-
nenden Kampf  um den Sieg. Am Schluss hatte Ausrichter Norbert Magel mit Volker
Cicha die Nase vorn.

Anfangs sah es nach einem Durchmarsch von Heinz Borg und Hans Dohmeyer aus.
Nach drei Siegen lagen sie mit neun Punkten an der Tabellenspitze. Werner Scholz /
Günter Hoffmann folgten mit sieben Punkten.

Norbert Magel / Volker Cicha hatten erst sechs Punkte auf ihrem Konto, nachdem sie
überraschend ihr drittes Spiel gegen die bis dahin sieglosen Martin Clemenz / Walter
Dobbratz  mit 2:3 verloren hatten.

Borg / Dohmeyer trennten sich dann von Scholz / Hoffmann mit 1:1 und unterlagen Ma-
gel / Cicha 0:2.

Im letzten Turnierspiel hätten Borg und Dohmeyer aber mit einem Sieg über Manfred
Braun / Stephan Paul noch zu Magel / Cicha aufschließen können.Ein Entscheidungs-
spiel wäre nötig geworden. Aber durch eine hohe 1:6-Niederlage fielen sie auf Rang
vier zurück.

Auf dem zweiten Platz landeten Martin Clemenz / Walter Dobbratz, die ihre ersten bei-
den Spiele mit hohen Niederlagen beendet hatten. Nach dem 3:2 über die späteren 
Turniersieger steigerten sie sich und verwiesen in ihrer letzten Begegnung Scholz /
Hoffmann mit dem 6:1 noch auf Platz fünf.

Als Kommissäre w
aren Günter Becht und Günter Göttnauer aus Naurod angereist.
 



 
Der Endstand:   Punkte   Tore    
1 Norbert Magel
Volker Cicha
  13   26 : 11
   RV Giessen Klein-Linden RSV Bramsche           
2 Martin Clemenz
Walter Dobbratz   12   21 : 17
   TSG Sonnenberg RTC Merkur Hildesheim          
3 Manfred Braun
Stephan Paul
  10   22 : 14
  RV Selzen RV Hochstadt          
4 Heinz Borg
Hans Dohmeyer
  10 
  17 : 15
   RV Selzen RC Taube Hannover          
5 Werner Scholz
Günter Hoffmann
    9   15 : 16
  RTC Merkur Hildesheim TSG Haßloch          
6 Stefan Clemenz
Peter Schneider
    6   17 : 21
  TSG Haßloch RC Zeilsheim          
7 Gerhard Hoffmann
Karl Graf
    0     8
 : 32
  TSG Haßloch RVNW Heddernheim          



Spielfolge:   Spielzeit 2 x 5 Minuten

   1.

1 - 3

=

  4:2

 

12.

2 - 6

=

  3:2

   2.

2 - 4

=

  2:7

 

13.

3 - 7

=

  7:1

   3.

5 - 6

=

  3:2

 

14.

4 - 5

=

  1:1

   4.

1 - 7

=

  7:1

 

15.

1 - 6

=

  8:2

   5.

2 - 3

=

  1:4

 

16.

2 - 7

=

  6:1

   6.

4 - 6

=

  4:3

 

17.

3 - 5

=

  3:3

   7.

5 - 7

=

  4:1

 

18.

1 - 4

=

  2:0

   8.

1 - 2

=

  2:3

 

19. 6 - 7
=     4:3
   9. 3 - 6
  0:4
  20. 2 - 5    6:1
 10. 4 - 7  =   4:1   21. 3 - 4    6:1
 11. 1 - 5
  3:3
         

 

   Fotos unter "Bildergalerie / 2008"




   Besucher: 72698