Großkoschen 06.09.08


1.  Alt-Herren-Radball-Turnier in Großkoschen

Karl-Heinz Müller hat nachfolgenden Spielbericht und das Ergebnis geschickt:

Unser 1. AH-Turnier wurde von den anwesenden Sportkameraden als gelungener
Startschuss eingeschätzt.

Es waren sieben Mannschaften aus den Sportvereinigungen von TJ Lokomotiva
Liberec (CZE), Freital, Lauta, Finsterwalde, Caputh und Großkoschren am Start.
Im Spielmodus jeder gegen jeden gab es spannende und faire Kämpfe.

Die ältesten Spieler waren Rudi Jäger (72) aus Liberec und Lothar Löser (71) aus
Lauta. Kommissäre wurden von den angereisten Sportkameraden selbst gestellt.
Die Spielzeit betrug 2 x 6 Minuten.


Nach überstandenen 21 Spielen erfolgte die verdiente Siegerehrung, eingeleitet
mit unserer bekannten Altherrenhymne.


Jede Mannschaft erhielt Pokale und Souvenirs sowie ein Erinnerungsgruppenfoto.
Als Ausklang trafen sich anschließend die Sportkameraden zu einem gemütlichen
Beisammensein.




 
Der Endstand:   Punkte   Tore    
1 Eugen Kreuzinger
Lothar Löser
  18   33 :   6
  TJ Lokomotiva Liberec SG Turbine Lauta          
2 Harald Hradecky
Uwe Mende   15   39 : 12
   TJ Lokomotiva Liberec SV Hertha Finsterwalde          
3 Eberhard Schneider
Olaf Müller
  12   20 : 22
  RSV Freital RSV Großkoschen          
4 Uwe Stahn
Karl-Heinz Müller
    9
  23 : 21
  SV Hertha Finsterwalde RSV Großkoschen          
5 Silvio  Kulk
H.-Joachim Loboda     6   10 : 29
  SG Turbine Lauta RSV Großkoschen          
6 Harald Hanak
Konrad Müller
    3   13 : 25
  RSV Freital RSV Großkoschen          
7 Rudi Jäger
Lutz Steiner
    0    10
 : 33
  TJ Lokomotiva Liberec Caputher SV          
 

  




   Besucher: 70298