Hochstadt 14.03.09


Das Alt-Herren-Radball-Turnier des RV Hochstadt zum Gedenken an
Karlheinz Rahmel haben Manfred Braun / Thomas Balder ungeschlagen
gewonnen.

Bericht von Stephan Paul:

"Nach Ansprache unseres Sportwarts Kai Rippert und einer Gedenkminute für den zu früh
verstorbenen Vereinskameraden Heinz Rahmel wurde die Auslosung für das Turnier vorge-
nommen. Die beiden Mannschaften Stephan Paul (Hochstadt) und Michael Martin Naurod)
sowie Manfred Braun (Selzen) und Thomas Balder (Dotzheim) wiesen am Ende vier Siege
auf. In der letzten Paarung des Turniers trafen beide Teams aufeinander und mußten einen
Sieger ausspielen.

Nach der regulären Spielzeit stand es 3:3 und es mußte eine 5-minütige Verlängerung ge-
spielt werden, die die Mannschaft Braun/Balder mit 7:4 für sich entschied und damit den
Turniersieg sicherte.

Gegen 14 Uhr hatte man eine Kutschfahrt für die Spielerfrauen organisiert, die bei den Frauen
sehr gut ankam.

Zu guter letzt lies man den Tag in der Gaststätte des Bürgerhauses mit der Siegerehrung, die
Sportwart Kai Rippert und 2. Vorsitzender Stephan Paul vornahmen, ausklingen. Ein beson-
deres Lob an Kai Rippert, der das Turnierwochenende hervorragend organisiert hat und an
die mitwirkenden Helfer des RV Hochstadt."


Ergebnisse und Endstand hier



   Besucher: 69600