Weisenau 19.10 13


Bericht von Manfred Braun:

10. AH - Radballturnier zum Gedenken
an den Sportkameraden Franz Müller

Das Turnier fand am Samstag den 19. Oktober 2013 in Weisenau statt. Traditionell wird dieses
Turnier mit fünf Mannschaften ausgetragen und so standen zehn Spieler aus fünf Vereinen zur
Auslosung bereit.

Folgende Mannschaften wurden gelost:

Mann. 1: Axel Pfannschmidt (Ebersheim) u. Manfred Braun (Selzen)
Mann. 2: Kurt Schreiber (Ebersheim) u. Norman Schäfer (Hechtsheim)
Mann. 3: Harald Sparrenberger (Klein Winternheim) u. Heinz Borg (Selzen)

Mann. 4: Robert Wassermann (Klein Winternheim) u. Fred Behrendt (Selzen)
Mann. 5: Ludwig Beismann (Ebersheim) u. Roman Hubertus (Weisenau)

 

Wie im vergangenen Jahr, so wurden auch in diesem Jahr die Spieler Wassermann und Behrendt
zusammen gelost. Also ein eingespieltes Team……………

Beide starteten auch recht souverän mit zwei klaren Siegen. Ebenfalls mit zwei Siegen startete das
Team Pfannschmidt / Braun, sodass im siebten Spiel eine Vorentscheidung um den Turniersieg fallen
sollte. Das Spiel war lange Zeit ausgeglichen, bis ein leichtsinniger Abspielfehler von Manfred Braun
die 1:0 Führung für das Team 4 durch Fred Behrendt ermöglichte. Dies war dann auch gleichzeitig der
Endstand in diesem Spiel.

Mit Fortdauer des Turniers kam auch das Team Sparrenberger / Borg immer besser in Fahrt und so
erreichten die Beiden am Ende den zweiten Platz.

Insgesamt war auch die Spielstärke der anderen Teams recht gut zugelost worden,  was zu vielen
spannen
den Spielen beitrug. In vereinzelten Situationen kam es lediglich zu kleinen Abstimmungs-
problemen wenn
zwei Torhüter oder zwei Außenspieler jeweils ein Team bildeten. 

Die Spiele zeichneten sich alle durch Fairness aus und lagen bei den Kommisären Hans-Walter
Beul (VFH Worms) und Franz Josef Ringel (R.V. Hechtsheim) in bewährten Händen.

Der Endstand:                                                                               Punkte  /  Tore

  1. Platz Mannschaft 4:  Robert Wassermann / Fred Behrendt       10           11:4
  2. Platz Mannschaft 3:  Harald Sparrenberger / Heinz Borg             7           12:9
  3. Platz Mannschaft 1:  Axel Pfannschmidt / Manfred Braun            7           10:8
  4. Platz Mannschaft 5:  Ludwig Beismann / Roman Hubertus          3           10:15
  5. Platz Mannschaft 2:  Kurt Schreiber / Norman Schäfer                1             5:12

Auch in diesem Jahr hatten die Veranstalter keine Mühe gescheut um zur Auflockerung des Turniers
wieder einige Highlights zu präsentieren.
Zum einen die 4er Frauen Reigenmannschaft und zum zweiten
eine Darbietung im 1er Kunstrad der Frauen. Alle Sportlerinnen kamen vom R.V. Mainz Ebersheim.

Nach der Siegerehrung, ging die schöne Veranstaltung in das gemütliche Beisammensein über. Wie
immer hatte der Ausrichter auch diesmal bestens für Speisen und Getränke gesorgt.

Spielfolge         Spielzeit  2 X 5 Minuten

     1.  Mannschaft   1

       Mannschaft      5

4  :  3

     2.  Mannschaft   2

       Mannschaft      3

1  :  3

     3.  Mannschaft   4

       Mannschaft      5

4  :  2

     4.  Mannschaft   1

       Mannschaft      3

4  :  2

     5.  Mannschaft   2

       Mannschaft      4

0  :  4

     6.  Mannschaft   3

       Mannschaft      5

5  :  2

     7.  Mannschaft   1

       Mannschaft      4

0  :  1

     8.  Mannschaft   2

       Mannschaft      5

2  :  3

     9.  Mannschaft   3

       Mannschaft      4

2  :  2

   10.  Mannschaft   1

       Mannschaft      2

2  :  2


WAV:                                Hans-Walter Beul       VFH  Worms

Schiedsrichter:      Hans-Walter Beul        VFH  Worms  

Schiedsrichter:      Franz-Josef Ringel      R.V. Hechtsheim

Schriftführer:         Heinz Mück / Kurt Hartmann                

                                                               

 




   Besucher: 69602