Josef Erb (Sindelfingen) und Karl Graf (Heddernheim) haben das
AH-Turnier des RV Kleinlinden gewonnen.
Aber nur wegen der um zwei Tore besseren Tordifferenz.
Drei Teams
hatten am Ende jeweils acht Punkte. Die Mannschaften auf den Plätzen
vier bis sechs hatten nach allen Spielen fünf Punkte. Auch hier mußte
die Tordifferenz entscheiden.

Norbert Magel's Auslosung hatte sechs gleichwertige Teams ergeben.
Zwischen den Plätzen eins bis drei und vier bis sechs lagen nur drei
Punkte.




 
Der Endstand:   Punkte   Tore
1 Josef Erb  Karl Graf
 8   20 : 14
  Sindelfingen Heddernheim          
2 Peter Kluge
Stephan Paul  8   18 : 14
  Kleinlinden Hochstadt          
3  Manfred Braun Heinz Borg  8
  19 : 17
  Selzen Selzen          
4 Michael Martin
Norbert Magel
 5
  18 : 19
  Naurod Kleinlinden          
5 Dirk Reichardt
Rene Rath
 5   19 : 24
  Kleinlinden Unseburg          
6 Manfred Kloske Günter Hoffmann  5
  14 : 20
  Eltville Haßloch          




   Besucher: 70333